Weiße Schoko-Banane-Muffins

Weiße Schoko-Banane-Muffins

5
von admin

Bei diesen Teilen komm ich ins Schwärmen. Die weissen Schokostückchen, die leicht caramelisiert oben rausschauen, leicht lauwarm... slürp. Als ich diese Muffins zum ersten mal gesehen/gegessen hab, bin ich etwas erschrocken, da sie doch weisse Schoko-Muffins hiessen aber braun waren. Keine Angst, das muss so sein wink

Kategorie: 

Zutaten

Für 12 Portion(en) ()

Muffins

  • 225 Gramm Mehl
  • 120 Gramm hellbrauner Zucker
  • 2 Stueck Bananen
  • 50 Gramm Kakaopulver
  • 2 Stueck Eier
  • 150 Gramm weisse Schokolade
  • 3 Teeloeffel Backpulver
  • 90 Gramm Butter
  • 1 Prise Salz
  • 250 Gramm Créme double
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Backzeit
20Minuten

Weiße Schoko-Banane-Muffins Beschreibung

  1. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz in eine große Schüssel geben, Zucker und zerhackte Schokolade untermengen.
  2. In eine weitere Schüssel das Ei leicht verquirlen. Créme double und weiche Butter einrühren.
  3. Flüssige Zutaten zu den trockenen geben und rühren (nicht zu kräftig). Bananen zerdrücken und und unter den Teig mischen. (Falls nötig bisschen Mehl hinzufügen, der Teig darf nicht zu flüssig sein, einfach wie bei normalen Muffins).
  4. Ofen auf 200°C vorheizen (Ober- Unterhitze).
  5. Teig in die Förmchen bzw in die eingefetten Vertiefungen des Muffinblechs geben. Etwa 20 Minuten backen, bis die Muffins aufgegangen sind und auf den Fingerdruck leicht nachgeben.
  6. Die Muffins in der Form 5 Minuten abkühlen lassen.

Nährwerte

(vegetarisch)


Top